InnovationsBasis

Damit sich Ihre Innovationen rechnen

DI Franz Peter Seiler begleitet Unternehmen in der erfolgreichen Umsetzung der Innovationstätigkeiten. Er unterstützt sie, Innovationsprozesse zu designen und wirkungsvoll umzusetzen, Innovationen zu schützen, Kompetenzen im Unternehmen aufzubauen und den richtigen Weg durchs Förderungslabyrinth zu finden. Als Certified Innovation Expert schöpft Franz Peter Seiler aus der Vielfalt an Methoden und Tools. 

Leistungen

  • Innovationsbegleitung
  • Innovationsprozesse
  • Förderungsoptimierung
  • Schutzrechte
  • Kompetenzaufbau

Ihr Nutzen

  • Durch Innovationen zu anhaltendem Erfolg
  • Sämtliche Förderungsangebote optimal nützen
  • Professionelle Innovationsprozesse aufbauen und erfolgsichernde Wirkung und Veränderung erreichen

Pyrathos Dipl.-Ing. Franz Peter Seiler
Tegetthoffstraße 78/6, 4840 Vöcklabruck
www.pyrathos.at
T: +43 676 377 81 33
M: seiler@pyrathos.at

Förderungen für hochwertige Sommerpraktika

Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) bietet auch heuer wieder Förderungen für Praktika:

Mit der Förderung "Talente entdecken: Nachwuchs - Praktika für Schülerinnen und Schüler" werden hochwertige Sommerpraktika im Bereich Forschung, Technologie und Innovation mit einem Zuschuss von € 1.200,- je Praktikumsplatz unterstützt.

Förderungen für weibliche Studierende

Für weibliche Studierende gibt es die Förderung "Talente nützen: Chancengleichheit - FEMtech Praktika für Studentinnen", die hochwertige Praktikumsplätze in Unternehmen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen im naturwissenschaftlich-technischen Bereich mit bis zu € 8.480,- (für ein 6-monatiges Praktikum) als Zuschuss fördert. 

Zuschussförderung für Kleinprojekte

Seit Anfang April kann bei der FFG eine Zuschussförderung bis zu € 90.000,- für Kleinprojekte beantragt werden. Die Förderung unterstützt "kleinere" Forschungs- und Entwicklungsprojekte von KMU (Klein- und Mittelunternehmen) und Startups, welche alleine oder in Kooperation durchgeführt werden und welche als Ergebnis kommerziell verwertbare Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen aufweisen. Forderbar sind Machbarkeitsstudien ebenso wie die Entwicklung erster Funktionsprototypen.

Gerne begleiten wir Sie bei der Antragstellung. 

Franz Peter Seiler begleitet unser Unternehmen bei der jährlichen Einreichung der Forschungsprämie. Er formuliert die technischen Beschreibungen und gibt auch Tipps zu den Themen Förderungen und Schutzrechte. Mit Herrn Seiler rechnen sich unsere Innovationen.
Erwin Ratzinger, KUKLA Waagenfabrik, Vöcklabruck